It’s Your Turn!

Ideenwettbewerb für Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg

Wir sagen DANKE für deine Idee!

Wir sind überwältigt von den vielen tollen Einsendungen. Besonders freuen wir uns, dass sich sehr viele Schülerinnen und Schüler sehr intensiv mit der aktuellen Situation auseinandergesetzt haben und sich vor ihrer Ideen-Entwicklung gut informiert haben.

So geht es weiter !

Wir haben über 100 Ideen von euch bekommen und unsere Jury ist jetzt erst einmal gut beschäftigt. Sobald die Jury mit der ersten Runde der Bewertung fertig ist, werden wir uns zusammensetzen und gemeinsam über die Prämierungen entscheiden. Wir informieren euch schnellst möglich über die Ergebnisse und den Termin und Ort für die Prämierung.

Nach den Sommerferien geht der Wettbewerb in die zweite Runde. Es gibt sehr viele tolle Ideen für Produkte, Dienstleistungen und Lösungen im Bereich Schule, Gesellschaft und Wirtschaft, die unbedingt weiterverfolgt werden sollten. Wie, wo und mit welchen Partnern wir die zweite Runde realisieren werden, entscheidet sich ebenfalls nach der endgültigen Auswertung der eingesendeten Ideen.

Darauf dürft ihr euch freuen!

Deine Stimme wird gehört! Mit deiner Ideeneinreichung wirst  du Zukunftsgründerin oder Zukunftsgründer und bekommst ein entsprechendes Teilnahmezertifikat, das sich super in Bewerbungsunterlagen macht. Hilfreiche Ideen vermitteln wir an Organisationen, Firmen oder andere Entscheidungsträger  und versuchen sie gemeinsam mit dir in die Praxis umzusetzen. Jede Ideen-Einreichung wird außerdem mit einem Aktionskartenspiel belohnt, mit dem du nachhaltige Entwicklung spielerisch begreifen lernst.

Die hilfreichsten, nachhaltigsten oder kreativsten Ideen werden in allen drei Themenfeldern zusätzlich mit tollen Sachpreisen belohnt:  Der 1. Platz bekommt in allen Kategorien ein WACOM INTUOS Stifttablet,  der 2. Platz jeweils eine Hängeliege von K’UYUY, der 3. Platz kann sich  auf eine Powerbank von WACOM freuen – und themenübergreifend  gibt es für die Plätze 4 bis 10 schicke Gesichtsmasken vom bhz Stuttgart e.V. zu gewinnen.  Gewinnt eine Gruppe, bekommt jedes Gruppenmitglied einen der genannten Preise.

Wir vergeben auch einen Schulpreis. Die Schule mit den meisten Ideen-Einreichungen gewinnt einen ganz besonderen Tag mit dem Erlebnis-Truck Expedition D. Motiviere deine Mitschülerinnen und Mitschüler zum Mitmachen! Gewinnt gemeinsam einen unvergesslichen Streifzug durch die digitalen Schlüsseltechnologien wie Sensorik, KI, kollaborative Robotik und Virtual Reality.

Jetzt Idee einreichen
Weiter zu „gesuchte Ideen“

Eure Ideen

Sobald wir alle Ideen eingeordnet und ausgewertet haben, stellen wir euch die Ideen hier vor. Vielleicht könnt ihr euch mit anderen Zukunftsgründerinnen und Zukunftsgründern zusammentun und in der zweiten Phase unseres Wettbewerbs gemeinsam eure Ideen umsetzen.

IDEENFELD A: Wirtschaftlich umdenken

It´s Your Turn! Welche Produkte oder Dienstleistungen werden jetzt und in naher Zukunft besonders dringend gebraucht und welche Unternehmen in deiner Umgebung könnten diese produzieren? Welche Produkte oder Dienstleistungen könnten verändert werden, damit sie auch in der Krisenzeit noch angeboten und angenommen werden?

IDEENFELD B: Gesellschaftlich umdenken

It´s Your Turn! Welche kreativen Angebote könnten jetzt und künftig im Alltag gebraucht werden, um Menschen zu helfen, die diese Krise besonders hart trifft?

IDEENFELD C: Schule umdenken

It´s Your Turn! Wie könnt ihr künftig mit Social Distancing-Maßnahmen in der Schule motiviert lernen? Wie soll sich Unterricht verändern, damit er auch unter diesen neuen Bedingungen gut funktionieren kann?

Jetzt Idee einreichen
Weiter zu „Spielregeln“

Jury

Diese Jury-Mitglieder freuen sich auf deine Einsendungen und erzählen dir, warum ihnen deine Idee wichtig ist:

Roger Zimmerman, Founder & CEO, Next Entrepreneurs Organisation
“Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen.” Durch das Coronavirus können unsere bisherigen Offline-Events nicht wie gewohnt stattfinden, deshalb sind auch wir auf GenZ Online Events umgestiegen. Als wir durch die Zukunftsgründer BW von der „It’s your turn“ Challenge gehört haben, haben wir sofort zugesagt und freuen uns auf eure tollen Ideen…

Dr. Julia Schönborn, Standortleiterin der World Citizen School Tübingen und Koordinatorin bei SEEd BW
„Eine Weltkarte ohne das Land „Utopia“ ist keine Karte, die sich zu betrachten lohnt“, sagte der Schriftsteller Oscar Wilde. Ihr seid in der Lage, Euch dieses Utopia, diese schönere, gerechtere, nachhaltigere Welt noch viel besser vorzustellen als Erwachsene. Das haben die Zukunftsgründer BW super erkannt und „It’s your turn“ ins Leben gerufen. Ich freue mich auf Eure Ideen, wie wir alle den aktuellen Herausforderungen begegnen können!“

Frank Henssler, Senior-Referent Bildung bei der Karl Schlecht Stiftung
„Das Corona-Virus stellt unser Leben derzeit gründlich auf den Kopf. Nun sind wir alle gefragt – jeder kann zum Problemlöser werden. Auch ihr! Entdeckt den Unternehmergeist in euch, denkt quer und findet kreative Lösungen für aktuelle Herausforderungen. Genau diese Kompetenz, unternehmerisch zu denken und zu handeln, fördert die Karl Schlecht Stiftung durch viele Projekte an Schulen. Denn wir sind davon überzeugt, dass diese Fähigkeit euch dabei hilft, eure Zukunft selbst zu gestalten. Wir sind sehr gespannt auf eure Ideen und drücken euch fest die Daumen – It’s Your Turn!

Rabena AhluwaliaRabena Ahluwalia, Projektmanagerin Entrepreneurship Education, RKW Kompetenzzentrum
„Querdenkerinnen und -denker sind mehr denn je gefragt. Die jetzige Situation erfordert von uns alle ein hohes Maß an Flexibilität und Kreativität. Auch junge Menschen können innovative Ideen und Denkansätze für Wirtschaft und Gesellschaft entwickeln: Setzt Eure Stärken und Interessen ein, denkt unternehmerisch – und gestaltet Eure Zukunft aktiv mit. Ich freue mich auf Eure Ideen!“

Stefanie Hagenmüller, Leitung Kompetenzzentrum Ökonomische Bildung
„Das Coronavirus verändert unser Leben und wird sich gesellschaftlich und wirtschaftlich nachhaltig auswirken. Bereits seit 15 Jahren unterstützen wir durch unsere Angebote Schulen in Baden-Württemberg in einer praxisorientierten ökonomischen Bildung. Im Rahmen des Würth Bildungspreises erhalten Schülerinnen und Schüler beispielsweise die Chance, gute Ideen in die Praxis umzusetzen. Auf die kreativen und innovativen Ideen, die der Wettbewerb „It’s Your Turn!“ zutage bringt, bin ich daher schon sehr gespannt. Es würde mich freuen, wenn die ein oder andere Vision in Zukunft im Rahmen des Würth Bildungspreises Realität werden könnte…“

Christoph Seibold, Lehrer am Evangelischen Lichtenstern-Gymnasium Sachsenheim
„Lehrerinnen und Lehrer aber auch Schülerinnen und Schüler mussten durch das Coronavirus in kurzer Zeit Möglichkeiten finden, wie das Homeschooling umgesetzt werden kann. Dabei wurde aufgrund des Zeitdrucks häufig auf schon bestehende Mittel zurückgegriffen und diese entsprechend angepasst. Ich denke, mit ein wenig Zeit und Kreativität kommt ihr da noch auf viele andere Möglichkeiten. Als Lehrer am evangelischen Lichtenstern-Gymnasium bin ich sehr gespannt auf die Ideen für die Schule, die der Wettbewerb „It’s your turn“ hervorbringt. Als Ökonomielehrer, freue ich mich aber auch schon sehr auf eure Ideen, die zum Ideenfeld „Wirtschaftlich umdenken“ kommen.“

Martina Neef, Gründerin und Geschäftsführerin der Rock it Biz gemeinnützige Stiftung-GmbH
„Jeder und jede kann etwas bewirken und unser Leben im Großen und im Kleinen verbessern. Genau diese Einstellung braucht es, um auch in der Corona-Krise zu bestehen und Gesellschaft, Wirtschaft und Schule neu zu denken. Daher freuen wir uns auf eure Ideen und laden insgesamt drei Bewerberinnen und Bewerber von Your Turn ein, im Anschluss an den Wettbewerb an unserem diesjährigen Sommerferiencamp in Stuttgart teilzunehmen und in unsere Start-up-Teams ihre  Ideen und Talente einzubringen. Denn wir bei Rock it Biz fördern durch unsere bundesweiten Projekte an Schulen und unsere Ferien-Start-up-Camps für Kinder und Jugendliche Unternehmergeist und eine Start-up-Mentalität, bei der mit viel Engagement und Kreativität Herausforderungen angepackt und Lösungswege gefunden werden.“

Gespannt sind auch:

Beate Brückner, Sandra Scotti-Rosin und Verena Stern, das Team der Zukunftsgründer BW

Jetzt Idee einreichen
Zurück zu „It’s Your Turn!“

Idee hochladen & Kontakt

Kontaktformular und Kontaktdaten des Programms Zukunftsgründer BW

Hier kannst du deine Idee einreichen

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung *


Kontaktdaten

  • Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
    (DKJS) Baden-Württemberg
  • Esperantostraße 12, 70197 Stuttgart

  • Tel.: 0711 21722921

* Erforderliche Angaben. Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft an die in der Datenschutzerklärung angegebene E-Mail-Adresse widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Programm der

ermöglicht durch die